Schwangerenbetreuung

Lotte Gostischa

Information zur Mutterschaftsvorsorge mit Hebammen

Aus guten Erfahrungen heraus ist in meiner Schwangerschaftsbetreuung der Hebammenkontakt integriert. Neben der normalen Mutterschaftsuntersuchung können Sie sich dabei aus erster Hand zu Themen informieren, wie:

  • Geburtsvorbereitung/Kurse,
  • Varianten der Hebammenbetreuung (vor, bei, nach der Entbindung),
  • persönliche Empfehlungen für eine Hebamme,
  • Wahl des Kreißsaales oder gewünschter Alternativen,
  • alles was die Geburt und deren Ablauf betrifft.

Die Fragen dazu werden, in Abhängigkeit vom Schwangerschaftsalter, unterschiedlich sein.
Im normalen Ablauf bieten wir Ihnen im Bereich der 14. / 24./ 34. und ab der 38. SSW eine Hebammensprechstunde in unserer Praxis an. Dies sind keine zusätzlichen Termine, da hierbei auch die routinemäßigen Mutterschaftuntersuchungen durchgeführt werden.

Patienteninformation – Schwangerenvorsorge

Christiane Klimisch, freiberufliche HebammeSchwangere Frau

Bei einer unkomplizierten Schwangerschaft umfasst die gesetzliche Mutterschutzvorsorge: (Leistung der gesetzlichen Kasse):

  • Mutterpassausstellung mit Beratung über spezielle Fragen (Ernährung etc.)
  • Untersuchungen im Monatsabstand bis zur 32. Schwangerschaftswoche (SSW), danach 2-3 wöchentlich (Blutdruck, Gewicht, Urin, ggf. Abtasten der Gebärmutter, Vitalitätsnachweis des Kindes, spez. Blutuntersuchungen und vaginale Untersuchung)
  • insgesamt drei Ultraschalluntersuchungen (ca. 10. SSW, 20. SSW und 30. SSW)
  • Ein CTG (Herztöne des Babys und Wehenschreiben) ist fakultativ ab der ca. 30. SSW ableitbar. Einzelne Kassen bieten für Schwangere zusätzliche Leistung an. Bitte erkundigen Sie sich, ob Ihre Kasse ein derartiges Programm für sie bereitstellt.

Zusätzliche Untersuchungen außerhalb der Mutterschaftsrichtlinien

Toxoplasmose-Screening (ab 14.SSW, ein bis dreimalig, siehe Flyer) ca. 35 € pro Untersuchung

Vaginalabstrich auf B-Streptokokken (ca. 34. SSW, siehe Flyer) ca. 20 € (Die Kosten beziehen sich auf Praxis- und Laborkosten. Dies 

erfordert auch eine Weitergabe Ihrer personenbezogen Daten an das untersuchende Labor.)

 

Praxisrundgang

FAP WortlogoLogo-Decker

Dr. med. Johannes Decker

Mehringplatz 13
10969 Berlin-Kreuzberg

Telefon: 030 -251 40 50

Sprechzeiten (neu ab Oktober)

Montag: 12- 17 Uhr
Dienstag: 09 - 14 Uhr
Mittwoch: 12 - 18 Uhr
Donnerstag: nach Vereinbarung
Freitag: 09 - 14 Uhr oder 12 - 17 Uhr (im Wechsel)

Achtung: Die Öffnungszeiten der Praxis (Praxisgemeinschaft mit Irina Cleemann) sind nicht mit meinen Sprechzeiten identisch. Eine Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich.

Parktipp: Friedrich-Stampfer-Str., gegenüber Willy-Brandt-Haus (Montag & Donnerstag Vormittag ist bis 12 Uhr in der Friedrichstrasse Markt - da könnte man am Mehringplatz durch die Schranke fahren, direkt bis zur Praxis …